BERGschmiede-News

📋 BERGSCHMIEDE 📅 Sonntag, 22.09.2019

Der SpieltagsrĂŒckblick der BERGschmiede

Auch an diesem Wochenende rollte bei allen unseren Jugendmannschaften der Ball. Unter dem Titel BERGschmiede-News versucht der TSV Berg ab sofort, Spielberichte aller Begegnungen zu bĂŒndeln und in einem gemeinsamen SpieltagsrĂŒckblick zu prĂ€sentieren. Ganz nach dem Motto: #bergAUFgehts

đŸ“·Â Bild: BERGschmiede



U 19 (A-Jugend):

TSV Berg - SGM Heimenkirch/WestallgÀu 2:1

In einer intensiven Begegnung gegen die SGM Heimenkirch/WestallgĂ€u konnte die Berger A-Jugend spielerisch nicht ĂŒberzeugen. Durch viel Einsatz und Wille wurde aber eine 2:0-PausenfĂŒhrung herausgespielt. In der zweiten Halbzeit wurden viele klare Torchancen nicht genutzt. Dies sollte aber nicht bestraft werden. Den GĂ€sten aus dem AllgĂ€u gelang nur noch der Anschlusstreffer mit dem Schlusspfiff. 

 

U 17 (B-Jugend):

FC Lindenberg - TSV Berg 2:2

Das erste AuswĂ€rtsspiel in Lindenberg endete nach intensiven 80 Minuten 2:2. Nachdem zunĂ€chst ein 0:1-RĂŒckstand hinzunehmen war, konnte kurz vor dem Pausenpfiff zum 1:1 ausgeglichen werden. In der zweiten Halbzeit wurde der Druck auf das Lindenberger Tor erhöht. Das hatte zur Folge, dass die FĂŒhrung zum 2:1 gelang. Am Ende hieß es jedoch 2:2, nachdem dem Gegner 10 Minuten vor Spielende ein Strafstoß zugesprochen wurde und dieser ohne Abwehrchance verwandelt wurde.

 

U 15 (C-Jugend):

TSV Berg - SGM Haisterkirch/Molpertshaus 6:0

SouverÀner Auftritt und verdienter Sieg der C-Jugend des TSV Berg gegen die SGM Haisterkirch/Molpertshaus! Nach einer sehr starken Leistung hÀtte der Sieg bei einer besseren Chancenverwertung sogar noch hÀher ausfallen können.

 

U 13 (D-Jugend):

SV Weingarten II - TSV Berg I 0:1

Kein Spielbericht vorhanden.

TSB Ravensburg I - TSV Berg II 11:1

Leider konntedie D2-Jugend in der Partie beim TSB Ravensburg I nicht an die guten Trainingsleistungen anknĂŒpfen. Vor allem in der ersten Halbzeit fiel es den Bergern schwer, die zwei Top-Spieler des Gegners zu stoppen. Auch wenn es das Ergebnis nicht widerspiegelt, stemmten sich die Jungs in der zweiten Halbzeit gegen den sehr gut eingespielten Gegner. So war die Begegnung a, Ende eine lehrreiche Erfahrung und zeigte auch, wo im Training in den nĂ€chsten Wochen angesetzt werden muss. Hervorzuheben ist, dass die Jungs zu keiner Zeit den Kopf in den Sand steckten, sondern bis zum Schluss versuchten irgendwie dagegenzuhalten.

TSV Tettnang II - TSV Berg III 2:1

Zum Saisonauftakt musste die D3-Mannschaft trotz FĂŒhrung als Verlierer den Platz verlassen. Die von drei E-Jugendspielern unterstĂŒtzte Mannschaft konnte die schön herausgespielte 1:0-PausenfĂŒhrung nicht ĂŒber die Zeit retten und musste sich nach zwei unglĂŒcklichen Gegentreffern Tettnang geschlagen geben.

 

U 11 (E-Jugend):

TSV Berg I - SV Oberzell I 2:4

Trotz ĂŒberwiegenden Spielanteilen und einem verbesserten Zugriff im Spiel verglichen zum letzten Spiel gegen den TSB Ravensburg, verlor man gegen die E1 des SV Oberzells mit 2:4. Durch das effektive Ausnutzen von individuellen Fehlern gelang es dem Gegner den Jungs mit Toren kleine RĂŒckschlĂ€ge zu erteilen, auf die die Mannschaft trotzdem mit schön herausgespielten Toren passend antwortete.

TSV Berg II - SV Oberzell II (24.09.2019, 18 Uhr)