TSV Berg - SV Achberg

📋 FRAUEN  📅 Sonntag, 09.09.2018

Achberg war eine Nummer zu groß

Trotz einer sehr dßnnen Personaldecke hielt die Frauenmannschaft des TSV Berg mit sehr viel Kampfbereitschaft und Willen gut gegen den favorisierten SV Achberg dagegen. Am Ende stand jedoch dank der guten Effizienz der Gäste ein klares 0:4 (0:2) zu Buche. 



Personell geschwächt gingen die Damen mit Anpfiff des Spiels konzentriert in die erste Partie der Saison 2018/2019. Dass man in diesem Spiel nicht viel Akzente nach vorn setzen konnte, wussten die Damen aus Berg gleich. Dennoch wollten sie konzentriert gegen den Ball arbeiten. Dies gelang ihnen auch sehr gut. Die Damen aus Achberg konnten zwar ihr Spiel in den eigenen Reihen aufbauen, aber  Chancen blieben aus. Die Gastgeber standen kompakt und gut gegen den Ball. Dennoch gelang den Gästen in der 23. Minute das 0:1. Durch einen Alleingang aufs Tor gelang Leonie Krug trotz einer guten Parade von TSV-Keeperin Sina Strunk der Führungstreffer. Die Berger Damen ließen sich davon aber nicht beirren und spielten konzentriert weiter. Kurz vor der Halbzeit bauten die Damen aus Achberg ihre Führung aber erneut durch Leonie Krug auf 0:2 aus.

 

 

Auch in der zweiten Halbzeit wollte man in den eigenen Reihen kompakt zusammenstehen und vielleicht noch den ein oder anderen Nadelstich setzen. Dies gelang zu Beginn auch Patricia Bantle, die aber leider an der gegnerischen Torhßterin scheiterte. In der 75. Minute bauten die Gäste dann ihre Fßhrung aus. Nur zwei Minuten später gelang ihnen erneut ein Tor. Dies war dann auch der Endstand in ersten Heimspiel.

 

 

Trotz der Niederlage kann das Team aus Berg stolz auf sich sein. Bis auf die Tore ließ man kaum bis gar keine Chancen zu und man hielt als Team zusammen. Und das obwohl die Gäste aus Achberg mit zwei hohen Siegen aus den Pokalspielen im Rücken nach Berg gereist waren.


Tore

⚽ 0:1 (23.) Leonie Krug

⚽ 0:2 (43.) Leonie Krug

⚽ 0:3 (75.) Evelyn Marshall

⚽ 0:4 (77.) Jennifer Bosio

Aufstellungen

 

Fßr den TSV Berg spielten: JSina Strunk, Patricia Bantle, Tanja Pazdziernik, Monika Schäfer, Sandra Hoyer, Sabrina Bärenweiler, Andrea Breitwieser, Daria Breitwieser, Laura Breitwieser, Christine Amann, Anita Metzger, Jessica Klapper.

 

 

Fßr den SV Achberg spielten: Hannah Danner, Verena Krug, Leonie Krug, Selina Knill, Katharina Schupp, Katharina Vogler, Anne Bosio, Carina Mesmer, Manuela Reischman, Nathalie Hirscher, Lara Jäck, Evelyn Marshall, Vanessa Goldbrunner, Jennifer Bosio, Svenja Sauter.