FV Bad Waldsee - TSV Berg (Frauen)

📋 FRAUEN  📅 Sonntag, 06.05.2018

RĂĽckschlag in Bad Waldsee

Die Frauenmannschaft des TSV Berg verlor am Wochenende verdient in Bad Waldsee. Die Rot-Weißen konnten dabei nicht an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen und kassierten jeweils am Ende der Halbzeiten Gegentreffer, die weh taten. Am Mittwoch steht nun schon das nächste Duell an.



Die Damen aus Berg wollten an die gute Teamleistung des vorangegangenen Spiels anknüpfen. Doch bereits ab der ersten Minute zeigte man eher das Gegenteil. Man ging nicht konsequent genug in die Zweikämpfe und es war keinerlei Körpersprache zu erkennen, dass man das Spiel heute gewinnen wollte. Stattdessen kam der Gegner gut ins Spiel und erarbeitete sich einige Torchancen. Nach den ersten zehn Minuten gingen die Gäste jedoch durch einen schönen Fernschuss von Anita Lewandowski in Führung. Aber statt auf dieser Führung aufzubauen und mehr Wille und Kampf zu zeigen, lief das Spiel an den Berger Mädels vorbei. Die Gastgeber machten mehr Druck und wollten unbedingt den Ausgleich erzielen. Dies gelang ihnen auch in der 37. Minute. Und nur ein paar Minuten später erzielten sie mit Abpfiff der ersten Halbzeit den Führungstreffer.

 

 

Nach einer deutlichen Ansprache des Trainers und einem Torwartwechsel kamen die Gäste besser ins Spiel und nun war auch ein Wille zu erkennen. Der Torwartwechsel sorgte zudem für mehr Entlastung in der Offensive. Bereits in der 50. Minute verwandelte Sina Strunk einen Handelfmeter zum Ausgleich. Nur wenige Minuten später hätte sie die Führung schießen können. Doch sie scheiterte an der gegnerischen Torhüterin. Die Damen aus Waldsee kamen nicht ganz so gut aus der Pause. Nach einer kurzen Trinkpause sammelten sie jedoch nochmals ihre Kräfte und gingen erneut durch einen langen Ball in Führung. Die Gäste konnten dem nichts mehr entgegensetzen und kassierten kurz vor Ende der Partie noch das 4:2.

 

 

Eine bittere Lehrstunde fĂĽr die Damen aus Berg, die bereits diesen Mittwoch zum Nachholspiel beim Lokalderby in Fronhofen ranmĂĽssen. Dort wird sich dann zeigen, ob man aus den Fehlern vom vergangenen Spiel gelernt hat.


Tor

⚽ 0:1 (9.) Anita Lewandowski

⚽ 1:1 (37.) Jana Hengge

 

⚽ 2:1 (45.) Verena Bareiß

 

⚽ 2:2 (50./Strafstoß) Sina Strunk

 

⚽ 3:2 (79.) Verena Bareiß

 

⚽ 4:2 (83.) Lisa Weber

 

Aufstellungen

Für den FV Bad Waldsee spielten: Kerstin Halder, Lorena Sättele, Selina Ruoff, Kathrin Weggerle, Lisa Weber, Verena Bareiß, Sarah Härle, Veronika Sättele, Jana Hengge, Anja Härle, Anja Muszynski, Christina Heiß, Nadine Dietenberger, Nicole Heckelsmüller.

 

Für den TSV Berg spielten: Sina Strunk, Daria Breitwieser, Sandra Hoyer, Andrea Breitwieser, Monika Schäfer, Sabrina Bärenweiler, Tanja Pazdziernik, Anita Lewandowski, Jana Baur, Christine Amann, Nathalie Friedrich, Jasmin Weber, Jessica Klapper