#ImHerzenRotWeiß

📋 ERSTE 📅 Sonntag, 13.02.2022

TSV Berg gewinnt Oberzeller Wintercup

Der TSV Berg konnte zum Abschluss der Wintervorbereitung den Oberzeller Wintercup gewinnen. Nachdem die Rot-Weißen am Samstag gegen die Gastgeber deutlich gewannen, entschieden sie auch das Finale gegen den sĂŒdbadischen Verbandsligisten SC Pfullendorf fĂŒr sich. 



Mit einem souverĂ€nen und am Ende sehr verdienten 5:0-Erfolg löste der TSV Berg am Samstag gegen den gastgebenden Bezirksligisten SV Oberzell das Ticket fĂŒr das Finale. Nachdem die Rot-Weißen durch Nils Maurer, Mert Aras und Kai Kramer bereits zur Pause mit 3:0 in FĂŒhrung lagen, wurden im zweiten Durchgang eine Vielzahl an guten Chancen vergeben. Djamel Yachir und Thomas König stellten den Endstand her.

 

Am Sonntag kam es dann zum Finale gegen den sĂŒdbadischen Verbandsligisten SC Pfullendorf, der am Samstag den Landesligisten SV Kehlen mit 6:1 besiegte. Erneut starteten die Rot-Weißen bissig und sehr gut in die Partie, gingen verdient durch einen Doppelpack von Thomas König in FĂŒhrung. Kurz vor der Pause verkĂŒrzte Stefan Zimmermann fĂŒr den SCP. Danach kam es zu einer brenzligen Situation im Berger Sechzehnmeterraum, eine 50-50-Entscheidung. Schiedsrichter Jan Wenzel gab den Strafstoß fĂŒr Pfullendorf aber nicht. Im Anschluss wirkte der TSV frischer, auch weil er ĂŒber ein grĂ¶ĂŸeres Wechselkontingent verfĂŒgte. Vlad Munteanu und Luis Pfaumann stellten den verdienten Endstand her.

 

Am Samstag reisen die Rot-Weißen nun zum Nachholspiel bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach zum ersten Ligaspiel. Anpfiff der Begegnung ist um 14 Uhr.