#ImHerzenRotWeiß

📋 VEREIN 📅 Dienstag, 18.05.2021

Esther Bulling verstärkt Fßhrungsebene

Pause ja, Stillstand nein! So lautet das Motto des TSV Berg während der Corona-bedingten Zwangspause. Neben verschiedenen Projekten stellen sich die Rot-Weißen auch organisational neu auf. Im Fokus: Der Ausbau der mittleren Führungsebene des Vereins. Neu im Team dabei ist ab sofort Esther Bulling.



„Wir freuen uns sehr, dass wir Esther für unser Team gewinnen konnten“, meint Präsident Hermann Müller. „Es ist wichtig, dass wir uns in den nächsten Jahren Schritt für Schritt weiter professionalisieren. Mit Esther haben wir nicht nur fachlich, sondern auch menschlich unser Team bereichert.“ Bulling übernimmt ab sofort die Bereichsleitung ‚Organisation & Verwaltung‘. Zu ihrem Aufgabengebiet zählt die Mitgliederverwaltung sowie die Organisation, beispielsweise die der Geschäftsstelle. „Wir konnten schon einen ersten großen Schritt machen, sind fleißig im Hintergrund aktiv“, verrät Bulling. Mit der Umstellung auf eine neue Mitgliederverwaltung und der Optimierung von An- und Abmeldeprozessen sind erste große Schritte getan. „Wir wollen da in Zukunft gute und klare Strukturen legen.“