#ImHerzenRotWeiß

📋 ERSTE 📅 Mittwoch, 28.10.2020

Beschluss neuer Corona-BeschrÀnkungen

Am spÀten Mittwochnachmittag reagierten Bund und LÀnder auf die in den vergangenen Wochen landesweit exponentiell gestiegenen COVID-19-Infektionszahlen mit ihrem Höhepunkt am heutigen Tag mit mehr als 14.000 Neuinfektionen. Per Beschlussfassung veröffentlichten Bund und LÀnder dann am Abend verschÀrfte Corona-BeschrÀnkungen, die direkt ab nÀchstem Montag, 2. November 2020, bundesweit greifen werden. 



Dem Bericht ist zu entnehmen, dass das Hauptaugenmerk darin liege, die KontaktintensitĂ€t der Bevölkerung fĂŒr vier Wochen zu minimieren, um den GesundheitsĂ€mtern wieder eine Nachverfolgung von Infektionsketten zu ermöglichen und das Gesundheitssystem auch fĂŒr die kommenden Monate abzusichern.

 

Eine BeschrĂ€nkung hierbei belĂ€uft sich auf den Freizeit- und Vereinssport im Amateurbereich, dem natĂŒrlich auch der TSV Berg angehört. Ein Spiel- und Sportbetrieb ist ab nĂ€chster Woche daher nicht mehr gestattet. Aus diesem Grund wird der Trainings- und Spielbetrieb ab dem 2. November 2020 fĂŒr vorerst vier Wochen eingestellt.

 

Des Weiteren wird das SportgelĂ€nde an der Jahnstraße komplett gesperrt und darf auch nicht fĂŒr Individualsport genutzt werden, da eine ÜberprĂŒfung durch den Verein nicht vollends erfĂŒllt werden kann. Der TSV Berg bittet seine Mitglieder, sich an diese Maßnahmen zu halten. Derzeit kam noch keine Meldung des WĂŒrttembergischen Fußballverbands, ob am Wochenende der Spielbetrieb noch durchgefĂŒhrt wird. Weitere Informationen folgen.